Bild dobclock dobclock-19
. . . die elektronische Sauna Sanduhr

Bilder und Montage

Da die dobclock zum Betrieb ein 5V Netzteil benötigt und daher eine dünne Leitung zur dobclock gelegt werden muß, stellt sich natürlich immer die Frage: "Wie und wo montiere ich die dobclock in meiner Sauna ?"

Daher sehen Sie auf dieser Seite ein paar dobclocks in ihrer "natürlichen Umgebung" mit ein paar Bemerkungen zur Montage.

- Montieren sie die dobclock etwa in 1.6 - 1,7m Höhe
- Achten Sie darauf die dobclock nicht in der Nähe des Saunaofen anzubringen
Netzteil 5V=

Beispiel 1
Hier sehen Sie eine dobclock die direkt neben dem Türrahmen montiert ist. Es handelt sich um eine Massivholzsauna der Firma Weka Typ Pekkala Exclusiv. Die Zuleitung wurde hinter den Leisten die den Türrahmen verblenden gelegt (schwarze gestrichelte Linie). Nachdem es sich um eine massive Blockbohlen-Sauna handelt, wurde von oben durch die Bohlen gebohrt (rote gestrichelte Linie) und die Leitung so von oben durch das Loch hinter die Leisten gelegt. Somit ist keinerlei Verkabelung zu sehen.

sauna_rd_5.jpg sauna_rd_1.jpg
sauna_rd_2.jpg
Beispiel 2
Hier sehen Sie eine dobclock in einer Klafs Sauna mit Paneelbrettern.
Es wurde vom Kunden ein Handyladegerät (Schaltnetzteil= sehr klein, trotzdem 500mA Strom) in die Saunasteuerung eingebaut und ein 2adriges sehr dünnes Kabel hinter dem Deckenmontageholz verlegt. Dann wurde in der Nut runtergefahren und die Leitung mit einer Echtholz-Furnierfolie verkleidet.
Damit auf der Front keine Schrauben sichtbar sind wurden diese schräg von oben und unten in die Stirnseiten verlegt.

sauna_ms_2.jpg

Beispiel 3
Hier wurde die dobclock in eine Quelle Privileg Element-Sauna eingebaut.
Hinter der dobclock wurde ein Loch gebohrt durch das die Leitung nach Außen geführt wurde, von dort führt die Leitung auf das Dach der Sauna. Da Außen an der Sauna ein Regal steht ist die Leitung auch Außen nicht sichtbar.

sauna_as_2.jpg
Beispiel 4
Nun wieder eine dobclock in einer Massivholz Sauna.
Es wurde ein 10mm Loch durch die Wand gebohrt (Steckerdurchmesser), Stecker durchgeschoben und von oben mit einer Drahtöse das Kabel hochgezogen und mit Steckernetzteil verbunden. Das Steckernetzteil wurde mit der Innenbeleuchtung verbunden die auf der Saunadecke verkabelt ist. Somit bekommt die Uhr nur Strom, wenn die Innenbeleuchtung aktiviert wird (bei Benutzung).

(Anmerkung: Es hätte auch ein 5mm Loch durch die Saunawand gereicht, dazu hätte man die Leitung an der dobclock abgelötet, dann durchgezogen und wieder angelötet)

sauna_ks_2.jpg
Beispiel 5
Und nochmal eine dobclock in einer Massivholz Sauna.
Wieder einfach ein Loch hinter der dobclock in die Wand, Leitung über das Dach zur Saunasteuerung in der ein
5V Netzteil auf einer Hutschiene montiert ist. Diese Sauna wird mit einem Loxone Miniserver gesteuert.

sauna_ff_1.jpg

Beispiel 6
Diese dobclock wurde direkt an die Deckenzierleiste montiert. Hier besteht die Möglichkeit die Leitung hinter der Zierleiste und zwischen Wand- und Deckenelement nach oben zu führen.

sauna_sz_1.jpg

Startseite  -  Bedienung  -  Impressum